Anspruchsvoller Rohstoff im zweiten Einsatz: Kunststoff-Regranulate

Für hochwertige Kunststoffprodukte in der Geräte- und Fahrzeugindustrie bereiten wir Mahlgut zu Kunststoff-Regranulaten auf. Dabei wird Kunststoff-Mahlgut durch Compoundierung auf Einschneckenextrudern mit Feinschmelzfilterierung verarbeitet.

QualitätskontrolleQualitätskontrolle an der neuen Regranulier-Linie mit Heißabschlag-Verfahren

Die hervorragende Qualität unserer Kunststoff-Regranulate steht im Mittelpunkt unserer Arbeit: Alle Prozessabläufe sind so ausgelegt, dass am Ende des Extrusionsprozesses Kunststoff-Regranulate in besonders wirtschaftlicher Qualität und mit hoher Ausstoßleistung verarbeitet werden. Das gilt auch für Materialien, die bei der Compoundierung eigentlich schwierig zu verarbeiten sind, wie Folien oder faserhaltige Kunststoffe. Dadurch können wir Ihnen hervorragende Konditionen wie sofortige Bezahlung bei gleichzeitig besonders zuverlässiger Lieferqualität der Kunststoff-Regranulate anbieten. Wir übernehmen alle Kunststoffarten, die bei Ihnen im Unternehmen anfallen und stellen die entsprechenden Entsorgungsnachweise aus.

Zuverlässige Extrusion: Hier wird Qualität produziert

In unserer Betriebsstätte in Aichach erfolgt die Vermahlung verschiedener Kunststoffe aus Fahrzeug-, Elektro-, Geräte- und Verpackungsindustrie an zwei modern eingerichteten Extrusions-Linien.

Zur Qualitätssicherung des Extrusions-Prozesses wird das Material besonders sorgfältig vorbereitet:
Die angelieferten Kunststoffe werden gekennzeichnet, durchlaufen vor der Extrusion und Compundierung eine Metall-Abscheidung, werden zerkleinert, abgesiebt und vorgewärmt. Je nach Kundenanforderung werden Korngrößen von 6 mm bis 10 mm produziert. Wir stellen die Kunststoff-Regranulate zu allen gängigen Gebinden zusammen - vom Oktabin bis zur Austausch-Gitterbox, je nachdem, was Ihre Produktionsprozesse erfordern.

Ein kostenloses Angebot können Sie gerne unter Telefon +49 (0)8253 / 99713-0 oder per E-Mail anfordern.

Direkt-Kontakt

Ihr direkter Draht zum wirtschaftlichen Kunststoff-Recycling:

Telefon (08253) 99713-0 | E-Mail schreiben

Zertifiziert

Zertifizierter Fachbetrieb nach ISO 9001

Qualität

Material-Analyse inkl. Erstellung eines Werksprüf- zeugnisses